Maple Leaf Palladium

Kanada

Maple Leaf Palladium

Die Royal Canadian Mint prägt seit 2005 je nach Bedarf die bekannteste Anlagemünze aus Palladium, den Maple Leaf. Die Motivseite zeigt das Blatt des kanadischen Zuckerahorns, die Rückseite das Bildnis der englischen Königin Elizabeth II. Aufgrund der Zweisprachigkeit Kanadas sind die numismatischen Daten in Englisch und Französisch geprägt. Der Rand ist geriffelt. Palladium gehört zu den Platinmetallen und findet überwiegend in der Autoindustrie Verwendung. Die Nachfrage nach Palladiummünzen ist gering. Ein Sammelinteresse ist weitestgehend nicht vorhanden.

Maple Leaf 1 oz Palladium

Feingewicht:1 Unze
Feinheit:999,5
Abmessung:33,60 x 2,87 mm
Raugewicht:31,103 g
Nennwert:50 CAD
Prägejahre:ab 2005
Spotpreis: 1062,40
Quellen: Bullionweb.de, Geldmarie.at, Gold.de, Gold-Goldbarren.com, Goldsammler.eu, Goldseiten.de, Goldunze.de, Scheideanstalt.de, Silber.de, Wikipedia